Das echte Leben

Eine Reise durch ein anderes Land ist schon etwas verschieden vom täglichen Leben der meisten Menschen. Auch ein Reisender kann es bequem haben in Herbergen oder Mietwagen. Er kann auch recht spartanisch leben und eher zelten und per Anhalter fahren. Ich habe einen ganzen Monat lang nicht für eine einzige Nacht bezahlt und dabei haben mir Freunde, Couchsurfing und mein Zelt geholfen. So riskant und spontan diese Lebensweise auch sein mag, sie hat mir eines beigebracht: Das ist das Leben.Wir machen gerne Pläne und sichern uns ab, obwohl das alles nicht nötig ist. Wie oft bin ich mittags an einem Ort angekommen, ohne auch nur im Geringsten zu wissen, wo ich abends schlafen werde? Und doch ging es immer irgendwie. Oft hatte ich keine Ahnung, wie ich von A nach B kommen würde, und doch bin ich angekommen. Dieses Leben – frei von all den Plänen und Terminen – ist das wahre Leben.

Ich habe mir Gedanken darüber gemacht, ob ich mit meinem Blog Geld verdienen könnte. Jetzt, da ich so oft draußen in der Natur gewesen bin, merke ich, dass mich das nur belasten würde. Das Leben tobt dort draußen und dort draußen möchte ich leben. Meinen Lebensunterhalt möchte ich mit etwas verdienen, das Kraft und Freiheit gibt, frische Luft und Natur! Das heißt keineswegs, dass ich diesen Blog aufgeben würde, aber ich werde es wohl bei einem kleinen, persönlichen Blog belassen, der nicht von der Masse gelesen wird.

Jetzt, da mein Aufenthalt hier in Kanada fast zu Ende ist, denke ich viel darüber nach, was ich danach machen werde. Möchte ich wirklich Tourismus studieren? Möchte ich überhaupt nach Hause? Möchte ich weitere Jahre an einer Schule verbringen, anstatt den Rest der Welt zu erforschen?

Ich habe das Gefühl, dass mich das Leben weit wegzieht vom Leben in der Stadt, vom warmen Elternhaus und der Sesshaftigkeit. Vielleicht bin ich auch nur ein jugendlicher Dummkopf, der voll Übermut in die Welt hinein stolpert und sich irgendwann dabei verläuft. Aber warum auch nicht; Verlaufen tun wir uns alle einmal, die Frage ist nur: Wo?

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s