Mehr als Aushilfe

Ich hatte hier schon öfters darüber nachgedacht, ob und wie ich über das Internet Geld verdienen könnte; Mit meinem Blog, als Lehrer und anderes. Daraus ist offensichtlich nie viel geworden. Also gar nichts, um genau zu sein. Nun aber doch! Dabei war das gar nicht so gedacht. Des Rätsels Lösung heißt Fiverr.

Fiverr.com ist eine Seite, bei der man „etwas“, das ganz verschiedener Natur sein kann, für fünf Dollar anbieten kann. In meinem Fall bedeutet das Übersetzen zwischen Englisch und Deutsch. Das Ganze mache ich jetzt seit ein paar Wochen und vor Kurzem ist tatsächlich zum ersten Mal eine Zahl größer als Null auf meinem kleinen Fiverr-Konto erschienen.

Das erklärt im Übrigen auch, warum ich in letzter Zeit einmal mehr so wenig schreibe. (Tut mir auch leid!) Ich habe eben viel zu tun. Aber wenigstens kann ich jetzt tatsächlich mit einer selbstgewählten Arbeit und selbstgewählten Aufträgen etwas Geld verdienen. Und das ist ein schönes Gefühl!

Ich habe das eigentlich eher aus Spaß angefangen, aber da ich mittlerweile jeden Nachmittag mit dem Schreiben verbringe, ist daraus tatsächlich eine Beschäftigung geworden, die ihren Platz beansprucht. Eine Freundin hatte mir die Seite gezeigt, denn sie verdient dort selbst etwas Geld. Aus reiner Neugierde habe ich angefangen, doch nun stellt sich mir die Frage: Könnte ich auf diese Art auf Dauer (teilweise) mein Leben finanzieren?

Es ist wieder verlockend. Noch immer bin ich der Ansicht, dass ich mein Geld nicht nur vom Computer aus verdienen möchte. Seien wir ehrlich, ich werde so oder so mein halbes Leben vor dem Bildschirm verbringen. Da muss ich mir nicht auch noch eine Beschäftigung suchen, die den Computer in den Mittelpunkt stellt.

Aber solange ich Schüler bin und sowieso nur Teilzeit verdienen kann, ist das vielleicht die beste Lösung. Immerhin habe ich keinen Chef, keinen Stress und kann mir aussuchen, wo ich arbeite. So gesehen ist es eine viel sinnvollere Einnahmequelle als eine Aushilfsstelle im Supermarkt. Also entschuldigt mich bitte; Ich muss tippen!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s