Rezension: „Weltkrieg der Währungen“ von Daniel D. Eckert

Ich avanciere langsam zum Bücherwurm! Ein weiteres Buch steht heute im Mittelpunkt: Es heißt Weltkrieg der Währungen und wurde vom Reporter Daniel D. Eckert geschrieben. Er behandelt darin in einer für Otto Normalverbraucher zumeist verständlichen Sprache die Geschichte des Dollar, des Euro und des Yuan und klärt einiges in Bezug auf die Griechenland-Krise, den chinesischen Wirtschaftsboom und die Dynamik und Gesetze der Finanzmärkte auf. Dem etwas protzig anmutenden Titel wird im Übrigen sehr schnell Gerechtigkeit getan. Weiterlesen

Werbeanzeigen

Rezension: Meine spirituelle Autobiographie vom Dalai Lama

Wie euch sicher aufgefallen ist, habe ich gerade „My Spiritual Journey“ oder auf Deutsch: „Meine spirituelle Autobiographie“ gelesen. Das Buch schrieb der Dalai Lama höchst selbst zusammen mit seiner Dolmetscherin Sofia Stril-Rever. Ich habe es jetzt beendet und möchte eine kleine Rezension darüber schreiben. Weiterlesen

Bild

Das ist es, was ich am Lesen mag. Ein kleines Detail zieht Ihre Aufmerksamkeit auf sich und führt sie zu einem anderen Buch, wo sie eine kleine Passage finden, die sie zu einem dritten Buch leitet. Das funktioniert in geometrischer Abfolge, bis ins Unendliche, und das ist das pure Vergnügen.- Mary Ann Shaffer (US-amerikanisches Buchändlerin und Autorin)

Das ist es, was ich am Lesen mag. Ein kleines Detail zieht Ihre Aufmerksamkeit auf sich und führt sie zu einem anderen Buch, wo sie eine kleine Passage finden, die sie zu einem dritten Buch leitet. Das funktioniert in geometrischer Abfolge, bis ins Unendliche, und das ist das pure Vergnügen.
– Mary Ann Shaffer (US-amerikanisches Buchändlerin und Autorin)