Von der Kunst des Akzeptierens

Gestern wurde mir auf Facebook dieses Video zuteil. Es ist sicher lustig gemeint, aber vor allem jetzt nach meinen Erfahrungen in Kanada fangen solche Dinge ernsthaft an, mich zu nerven. So sehr Leute Spaß daran zu haben scheinen; Klingen wir denn ernsthaft alle wie Oberkommandanten? (Von den Lederhosen im Video mal ganz zu schweigen…) Weiterlesen

Werbeanzeigen

Sonntagsumfrage: Sind die Spanier tatsächlich selbst schuld an der Krise ihres Landes? Weiterlesen auf Nachdenk-Blog | Sonntagsumfrage: Sind die Spanier tatsächlich selbst schuld an der Krise ihres Landes?

Ich möchte gern etwas mehr Aktivität seitens der Leser auf mein Blog bringen und daher werde ich ab jetzt jeden Sonntag eine kleine Umfrage machen, die ihr mit eurem Senf dekorieren dürft.

——-

Das erste Thema, das ich mir ausgesucht habe, ist die spanische Krise. Ich möchte daher zuerst dieses Video empfehlen. Nach Ansicht der spanischen Bevölkerung sind es die Banken – sowohl deutsche als auch spanische -, die für die Krise verantwortlich sind und der ESM sei Erpressung anstatt Hilfe. Laut unserer Regierung sieht das natürlich umgekehrt aus.

Ich enthalte mich an dieser Stelle jeden Kommentars und stelle die Frage euch emsigen Lesern: Sind die Spanier tatsächlich selbst schuld an der Krise ihres Landes?

Regierung gegen das Volk

Wenn man mich fragte, wie ich die politische Landschaft des Westens beschreiben würde, fiele mir zur Zeit nur eines ein: Es ist eine Demokratie auf dem Weg zum Scheiterhaufen. Und das liegt meiner Ansicht nach noch nicht einmal an der Finanz-Schulden-Wirtschafts-Lebenskrise, in der sich die Regierungen befinden. Es sind die Absichten der Regierungen. Weiterlesen