Rezension: „Weltkrieg der Währungen“ von Daniel D. Eckert

Ich avanciere langsam zum Bücherwurm! Ein weiteres Buch steht heute im Mittelpunkt: Es heißt Weltkrieg der Währungen und wurde vom Reporter Daniel D. Eckert geschrieben. Er behandelt darin in einer für Otto Normalverbraucher zumeist verständlichen Sprache die Geschichte des Dollar, des Euro und des Yuan und klärt einiges in Bezug auf die Griechenland-Krise, den chinesischen Wirtschaftsboom und die Dynamik und Gesetze der Finanzmärkte auf. Dem etwas protzig anmutenden Titel wird im Übrigen sehr schnell Gerechtigkeit getan. Weiterlesen

Werbeanzeigen

Rezension: „Kabelsalat“ von Andrew Blum

Ich möchte heute eine kleine Rezension zum Buch „Kabelsalat – Wie ich einem kaputten Kabel folgte und das Innere des Internets entdeckte“ von Andrew Blum schreiben. Die deutsche Ausgabe erschien 2012 im Knaus Verlag. Das spielerisch gestaltete Cover und der ungewohnte Untertitel stellen dem Leser zuerst die Frage, was wohl der Inhalt dieses Buches sein könnte. Hier kommt er: Weiterlesen